Passive Optical
Passive Optische Netzwerk PON Glasfaser-Verkabelungslösungen

Modulare, kosteneffektive, leistungsstarke Lösungen zur Verteilung von Sprache, Video und Daten zum Desktop.

Mit PONs (Passive Optische Netze) können Sprache, Video und Daten bis zum Schreibtisch über eine Singlemode Glasfaser übertragen werden. Der Vorteil liegt hier in der größeren Reichweite, der einfachen Installation und dem geringeren Platzbedarf in Kabeltrassen und Installationsrohren. Die Enterprise Passive Optical Network (PON) Glasfaser-Verkabelungslösung von Siemon ist eine modulare, kostengünstige und zugleich hochleistungsfähige Verkabelungslösung, mit der sich Modularität, Flexibilität und Management von PONs verbessern.

Die Enterprise PON Glasfaser-Verkabelungslösung von Siemon bietet vielfältige Möglichkeiten der Installation von Splittern für eine Vielzahl von PON-Anwendungen und umfasst Kabel, Patchkabel, Anschlusstechnik, Kabelmanagement und Gehäuse, die das Unternehmens-PON vom OLT bis zum Equipment im Arbeitsbereich verbessern.

Splitterkassetten

Splitter Cassettes

Bei den LWL-Splitterkassetten von Siemon kommt die moderne PLC-Technologie mit planar integrierten Lichtwellenleitern (PLC - Planar Lightwave Circuit) zum Einsatz und ermöglicht eine Verzweigung auf mehrere Glasfaserverbindungen mit hervorragender optischer Leistung. Diese Methode verwendet Splitter, die unter Verwendung von Lichtwellenleiterelementen aus Quarzglas hergestellt werden und eine geringe Einfügedämpfung, hohe Gleichmäßigkeit sowie eine geringe polarisationsabhängige Dämpfung (PDL) aufweisen.

  • Verwendbar mit Glasfasergehäusen und -Anschlussfeldern von Siemon wie dem FCP3, SWIC3, RIC3, Rack Mount Panel und VersaPOD Zero-U Patchfeldern.
  • Erhältlich mit SC-, LC- und MTP-Schnittstellen und verschiedenen Portkonfigurationen, mit 1 oder 2 Eingangsports sowie 8 bis 32 Ausgangsports.
  • Optional frontseitige oder rückseitige Ausgänge bieten vielfältige Möglichkeiten zur Installation und Führung der Kabelpeitschen und zum Einsatz in einer Vielzahl von Umgebungen und Anwendungen.

Splitterpanel zur Rackmontage (Rack-Mount Splitter Panel)

Rack-Mount Splitter Panel

Beim Splitterpanel zur Rackmontage ist die Splittertechnik in einem 19-Zoll Panel untergebracht, was einen schnellen direkten Einbau in einem Standard Rack, Schrank oder Gehäuse ermöglicht.

  • • Erhältlich mit sechs verschiedenen Splitverhältnissen zur Verwendung in einer Vielzahl von PON Anwendungen, einschließlich 1x8, 2x8, 1x16, 2x16, 1x32, 2x32 und doppelt 1x16. 19-Zoll Panel zur Rackmontage mit SC- oder LC-Ports in der Ausführung mit Gradschliff (UPC) oder Schrägschliff (APC).

Singlemode Glasfaser-Kupplungen und -Module

Singlemode Fiber Adapters and Modules

Glasfaser-Kupplungen und -Module von Siemon sind hervorragend zur Herstellung von flexiblen Glasfaser Interconnect und Crossconnect Verbindungen zwischen OLTs und Splittern und zwischen Splittern und ONTs geeignet. Dabei bieten sie die Vorzüge einer strukturierten Verkabelung, einschließlich bequemer Upgrades und MACs. Zudem besitzen sie eine patentierte integrierte Rastnase, die Installation und Zugriff vereinfacht.

  • Quick-Pack® Kupplungsplatten (Adapter Plates) sind als Singlemode SC/APC, LC/APC und MTP/APC erhältlich und können zusammen mit Splitterkassetten in Gehäusen und Panels eingesetzt werden.
  • Ideal zur Installation einer MTP PON Lösung mit hoher Packungsdichte und Bereichsverteilung mit lokalem Verteilpunkt. Siemon SC/APC-auf-MTP und LC/APC-auf-MTP Plug-and-Play Module können zusammen mit Splitterkassetten in Gehäusen und Panels eingesetzt werden.

Glasfaser Verteilergehäuse, Panels, Hubs und Bereichsverteilung

Fiber Distribution Enclosures, Panels, Hubs and Zone Cabling

Siemon’s PON Glasfaser-Verkabelungslösungen umfassen eine Vielzahl an Glasfaser Verteilergehäusen und Panels zur Glasfaserverteilung von OLTs auf ONTs (Netzabschlussgerät).

  • RIC3 Gehäuse sind so konstruiert, dass sie das Glasfasermanagement und die Handhabung vereinfachen, und können mit PON Glasfaser Splitterkassetten, Quick-Pack Kupplungsplatten und Plug-and-Play Modulen von Siemon ohne Einbußen hinsichtlich Glasfaserschutz und Zugriffsmöglichkeiten verwendet werden.
  • Das FCP3 Glasfaser-Anschlussfeld ist mit festem oder mit ausziehbarem Kabelfach erhältlich und hat eine Aufnahmekapazität von drei Quick-Pack Kupplungen, Splitterkassetten oder Plug-and-Play Modulen in einer Höheneinheit.
  • RIC Glasfaserfelder sind in der Ausführung mit 1 HE und 4 HE erhältlich und eignen sich zur Montage in einem Standard 19-Zoll Rack. Sie können mit Splitterkassetten, Quick-Pack Kupplungsplatten und Plug-and-Play Modulen bestückt werden.
  • Das Expanded Wall Mount Interconnect Center (SWIC) eignet sich zur Bestückung mit maximal 8 Quick-Pack Kupplungsplatten, 4 Splittermodulen mit frontseitigem Ausgang der Kabelpeitschen über den Splitterhalter und bis zu 6 LC oder SC MAX Modulen. Damit lässt es sich ausgezeichnet zur Schaffung von LWL-Verteilerhubs in unmittelbarer Nähe der Arbeitsbereiche verwenden.
  • Siemon’s wandmontierter Schrank (Wall-Mount Cabinet) eignet sich ebenso hervorragend zur Schaffung von LWL-Verteilerhubs mit hoher Kapazität bei Verwendung von einem RIC Glasfaserfeld mit 4 HE.
  • Siemon’s schlanke MAX® LVP-Gehäuse (Unit Zone Enclosure), SWIC Gehäuse, 24-Port MAX Gehäuse und passive LVP-Deckengehäuse (Passive Ceiling Zone Enclosure) können in der Nähe einer Gruppe von Arbeitsbereichen angebracht werden. Die Teilnehmeranschlüsse (ONTs) werden dann über kurze, bequem zu verwaltende Glasfaserlinks angebunden.

PON Glasfaser Kabel, Anschlusstechnik und Lösungen für den Arbeitsbereich

PON Fiber Cable, Connectivity, Jumpers and Work Area Solutions

Siemon’s PON Glasfaser-Verkabelungslösungen enthalten sämtliche Kabel und Anschlusstechnik, die erforderlich sind, um ein End-to-End PON System zu installieren.

  • Siemon XGLO Singlemode Glasfaserkabel sind in der Ausführung als Festaderkabel (Tight Buffer), als Festaderkabel mit verzahnter Armierung, als Bündeladerkabel (Loose Tube) für den Innen-/Außenbereich und für den Außenbereich erhältlich und sind in größeren Längen bestellbar. Sie bieten Konformität zu allen ITU -T G.652, Telcordia, ANSI/TIA und ISO/IEC Standards.
  • Zu Siemon’s PON Lösungen gehören biegeunempfindliche Singlemode Simplex Patchkabel mit SC- und LC-Stecker, ideal für flexible Verbindungen mit einem PON System und zu ONTs im Arbeitsbereich.
  • Siemon’s mechanisches Spleißsystem LightBow™ umfasst Simplex SC/APC- und LC/APC-Stecker sowie ein leichtes, benutzerfreundliches Spleißwerkzeug, das Spleißaktivierung und Crimpen in einem einzigen Arbeitsschritt zusammenfasst.
  • Für den Kabelauslass eines PON Systems im Arbeitsbereich bietet Siemon Simplex MAX Glasfasermodule, die in Siemon MAX Zentralplatten, LVP-Gehäuse und modulare Möbeladapter installiert werden können.
  • Siemon’s Kupfer Kategorie 6 und 6A Patchkabel sind ideal für die Verbindung von ONTs zu Computern, Telefonen, Druckern, Access Points und zu einer Vielzahl anderer Geräte. Mit den in 9 Farben erhältlichen Farbclips lassen sich die Patchkabel ganz bequem farblich kennzeichnen.