V800™ Schranklösung

Umfassende Modularität mit ausgezeichnetem Zugriff

Wenn es darum geht, höhere Verkabelungs- und Gerätedichten zu unterstützen und zugleich einen bequemen Zugriff und eine hohe Wärmeeffizienz zu gewährleisten, ist die V800 Schranklösung von Siemon genau das Richtige.

Der als Einzelschrank konzipierte V800 ist eine robuste, kosteneffektive Lösung mit wertvollen Zero-U Bereich zu beiden Seiten der Gerätemontageschienen sowohl an der Schrankvorder- als auch -rückseite für Kabelmanagement, PDU Montage oder Anschlusstechnik. Ideal für Umgebungen mit hoher Gerätedichte und optional auch als vorkonfigurierter V-Built Schrank erhältlich, eignet sich der vollfunktionale modulare V800 hervorragend als einzeln stehender Netzwerk- und Serverschrank, genauso aber auch als angereihter Schrank für jedes Rechenzentrum und bietet dabei bequeme, skalierbare Erweiterungsmöglichkeiten.

v800

Umfassende Modularität

v800-modular

Die leichte und zugleich stabile Konstruktion des V800 bietet eine hervorragende Zero-U Modularität zu beiden Seiten des Schrankes sowohl auf der Schrankvorderseite als auch -rückseite durch Einteilung in vier Teilbereiche, die zum Patchen von Kupfer- und Glasfaserkabeln, für PDUs und zum Kabelmanagement gedacht sind.

  • Halbhohe Zero-U Patchfeldrahmen (Panels) sind in Weiß, Grau und Schwarz erhältlich und können in jeden der vier Teilbereiche eingesetzt werden. Sie eignen sich zur Montage von Standard 19-Zoll Patchfelder mit 2 HE mit einer Aufnahmekapazität von insgesamt 384 Ports.
  • Zur Führung und Sicherung der Kupfer- und Glasfaser-Patchkabel dienen Halbhohe Zero-U Patchkabelkanäle (Vertical Patching Channels) mit Rangiersprossen, die durch Abdeckungen verkleidet sind, oder D-Ring Kabelführungen.
  • PDU-Halterungen in voller Höhe ermöglichen die werkzeuglose Montage einer vertikalen PDU im Zero-U Bereich.

Umfangreiches Angebot an Schrankzubehör

v800-computer

Zur Verwendung mit dem V800 Schrank ist eine große Auswahl an Zubehörteilen erhältlich — für jeden Zweck, angefangen bei zusätzlichem Kabelmanagement und Wärmemanagement bis hin zu einem Plus an Sicherheit.

  • Vertikale Befestigungsfelder (Vertical Cable Trays) in verschiedenen Größen können tiefenvariabel an die Tiefenstreben im Schrank montiert werden. Sie besitzen Schlüssellochbohrungen und T-förmige Ausschnitte zur Befestigung von Kabelbindern, PDUs oder Zubehör, wie z. B. mit Vierteldrehung montierbare Rangierbügel.
  • Zusätzlich zu den Türen mit hohem Luftdurchsatz des V800 trägt auch das Zubehör für das Wärmemanagement wie Dachlüfter, vertikale Abluftkanäle (Kamine), Blindplatten und Bürstenleisten zur Kontrolle des Luftstroms bei, um maximale Effizienz zu erreichen, ohne zulasten der Geräte- und Verkabelungsdichte zu gehen.
  • Ebenso erhältlich sind Laufrollen für extra Mobilität, zusätzliche Geräteschienen, Erdungskits, verstellbare Fachböden, Schranksicherheitslösungen zur Verhinderung von unautorisiertem Zugriff und Platten zur Dachunterteilung (Lid Divider Panels) für die Schaffung von Kabeltrassen auf den Schrankreihen.