V-Built™

Kundenspezifisch vorkonfigurierte Schranklösungen

V-Built Schranklösungen sind Bestandteil von WheelHouse, Siemon’s komplettem Portfolio an modernen Infrastrukturlösungen für das Rechenzentrum, und sind für alle DataKeep™, V-Series Colocation, VersaPOD®, V800™, V600™ und wandmontierten Schränke von Siemon als kundenspezifisch vorkonfigurierte Ausführung dieser Schranktypen erhältlich. Bei Lieferung sind V-Built Schränke bereits mit Siemon Komponenten wie Glasfaser- und Kupfer-Anschlusstechnik, vorkonfektionierten Kabeln, PDUs, Kabelmanagement und Zubehör vorbestückt. Die Konfiguration erfolgt dabei in gemeinsamer Planung mit dem Kunden und den Expertenteams für RZ-Planung von Siemon. Danach werden die vorbestückten Schränke in den lokalen Herstellerwerken von Siemon zusammengebaut, verpackt und ausgeliefert, so dass vor Ort nur noch die Kabel anzuschließen sind und die Aktivtechnik zu installieren ist. Das alles unter einer Artikelnummer und zu einem festen Preis… sofort einsatzbereit.

Reduziert Installationszeit, Aufwand und Abfall

reduce-deployment-time

Kundenspezifisch vorkonfigurierte V-Built Schranklösungen sind ideal für Rechenzentren jeder Größe und jeden Typs, für Telekommunikationsbereiche und auch zur Aufstellung an mehreren Standorten – von Cloud, Colocation und Edge-Computing bis hin zu Verteilerräumen und abgesetzten Verteilerpunkten. Diese Lösungen eignen sich besonders für Bereiche mit modularem Aufbau und sich wiederholenden Schrankgruppen. Zur Zusammenstellung von einer Schrankreihe oder von zwei symmetrischen Schrankreihen und der Konfiguration in einem podbasierten Warm-/Kaltgang Layout mit oder ohne Systeme zur Einhausung können dabei mehrere V-Built Artikelnummern zusammengefasst werden.

  • Kennzeichnung durch eine kundenspezifische Artikelnummer und Preis vereinfacht den Bestellvorgang und eine Nachbestellung.
  • Verbessert Skalierbarkeit und Kontinuität durch planbare Auftragsstücklisten, Kosten und Abläufe.
  • Spart 30 % an Zeit und Aufwand gegenüber der Installation von Einzelkomponenten.
  • Schützt die Umwelt und fördert die Nachhaltigkeit durch weniger Verpackungsabfall und Verschmutzung durch Kartonstaub sowie eine bessere Klimabilanz.

Vorbestückt mit Siemon Komponenten

preloaded

V-Built Schränke werden entsprechend Kundenwunsch an einem von Siemon’s regionalen Produktionsstandorten vorkonfiguriert, vorbestückt und an den Kundenstandort ausgeliefert. Vor Ort braucht dann nur noch die Aktivtechnik installiert und an die Verkabelung angebunden zu werden. Die Auswahl der Komponenten erfolgt in Abstimmung mit Siemon’s Expertenteam für RZ-Planung. Dabei werden die V-Built Schränke für jede Architektur passend konfiguriert – von der Übergabeeinrichtung über den Hauptverteilerbereich und das Speichernetzwerk (SAN) bis hin zum Geräteverteilerbereich mit Top-of-Rack, End-of-Row oder Middle-of-Row Architektur. Komponenten können auch zusammengestellt und flach verpackt außerhalb von Nordamerika versandt werden.

  • Geschirmte und ungeschirmte Kupfer-Anschlusstechnik, einschließlich abgewinkelter und gerader Patchfelder sowie intelligenter MapIT® G2 Patchfelder mit Automatisiertem Infrastruktur-Management (AIM).
  • Glasfaser Plug-and-Play Systeme und Gehäuse, einschließlich LightStack® und LightStack 8 Plug-and-Play Systeme mit hoher Packungsdichte, HD FCP3 Gehäuse und RIC Gehäuse sowie Glasfaserfelder.
  • Vertikale und horizontale Kabelmanager, Blindplatten (Blanking Panels), Bürstenleisten (Brush Guards), Lüfter (Fans), PDU-Halterungen (PDU Brackets), Fachböden (Equipment Shelves) und Platten zur Dachunterteilung (Lid Divider Panels).
  • Horizontale und vertikale PowerMax™ PDUs sind mit unterschiedlichem Grad an intelligenten Funktionen, für verschiedene Eingangsströme und -spannungen und mit verschiedenen Steckdosentypen erhältlich.