Siemon Certified Installer® (CISM) Program

Für die Leistung eines Verkabelungssystems sind weitaus mehr Faktoren ausschlaggebend als nur der Kauf von Kabeln und Anschlusskomponenten hoher Qualität. Um abzusichern, dass das volle Bandbreitenpotenzial genutzt werden kann, muss ein strukturiertes Verkabelungssystem sorgfältig geplant, installiert und verwaltet werden. Unter Berücksichtigung dieser entscheidenden Faktoren hat The Siemon Company das Siemon Cabling System Certified Installer Programm entwickelt.

Durch sein Certified Installer Programm hat Siemon ein weltumspannendes Netzwerk von Certified Installer (CISM) Unternehmen aufgebaut. Kunden, die mit CIs zusammenarbeiten, können sicher sein, dass Ihnen überall auf der Welt eine einheitlich hohe Qualität und die besten Leistungsstandards geboten werden, auch wenn ihr Unternehmen über mehrere Standorte verteilt oder multinational aufgestellt ist.

 

Zehn Gründe, warum Sie sich für ein Siemon Certified Installer Unternehmen entscheiden sollten:

  1. Siemon geht nur Partnerschaften mit Unternehmen ein, die höchste Qualität bieten. Jedes Certified Installer Unternehmen muss ein strenges Bewerbungsverfahren durchlaufen und wird sorgfältig bewertet, bevor es zum Programm zugelassen wird.
  2. Certified Installer Unternehmen sind verpflichtet, zwei Mitarbeiter zur Teilnahme am Siemon Ausbildungsprogramm zu entsenden, das eine umfassende Ausbildung in den Planungsgrundsätzen und Installationspraktiken im Telekommunikationsbereich einschließt.
  3. Das Ausbildungsprogramm basiert auf den neuesten Verkabelungsnormen der Industrie und vermittelt ein tiefes Verständnis der neuen und der noch in Ausarbeitung befindlichen Normen.
  4. Es ist notwendig, die umfassende Abschlussprüfung zu bestehen, denn nur so ist abgesichert, dass das Material komplett verstanden wurde.
  5. Das Siemon Zertifizierungstraining ist durch den Fachverband BICSI (Building Industry Consultant Service International) anerkannt.
  6. Das Certified Installer Programm ist ISO 9001:2015 zertifiziert.
  7. Nur Certified Installer Unternehmen dürfen eine erweiterte 20-Jahres Systemgarantie des Unternehmens Siemon bieten, die Produkte, Leistungen und Anwendungen umfasst.
  8. Zur Sicherung der Kundenzufriedenheit wird bei jeder zertifizierten Installation eine Endkundenbefragung durchgeführt. Werden irgendwelche Probleme angesprochen, führt Siemon ein Audit der Installation durch und leitet, wenn erforderlich, unverzüglich Korrekturmaßnahmen ein.

     

  9. Certified Installer Unternehmen haben Zugang zu Siemon's geschultem und fachkundigem Personal: Technischer Support, Kundenservice, Ingenieure, Fachleute für Vertrieb und Ausbildung.
  10. Certified Installer haben die Möglichkeit, Produkte von Siemon‘s bevorzugten Distributoren (Siemon Preferred Distributors) zu beziehen. Diese bevorzugten Distributoren halten Siemon Produkte regelmäßig auf Lager und bieten wettbewerbsfähige Preise.

CI Ausbildung auf Weltniveau

Das Certified Installer Programm des Unternehmens Siemon wird durch umfangreiche Schulungsservices gestützt. Das Siemon Cabling System Ausbildungsprogramm wurde durch unsere technische Abteilung ausgearbeitet und ist ISO 9001 zertifiziert – das einzige derartige Programm in der Branche, das solche Auszeichnung erhalten hat. Dabei ist das gesamte Siemon Ausbildungsprogramm normbasiert. Es umfasst eine angemessene Mischung aus theoretischer Ausbildung und praktischen Übungen und wird mit einer strengen Prüfung abgeschlossen. Siemon hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Planern und Installateuren das weltweit umfassendste und effektivste Ausbildungsprogramm zu bieten. Erfahren Sie mehr über unser Ausbildungsprogramm.

Umfassende Garantie

Durch die Siemon Verkabelungssystem-Garantie (Cabling System Warranty) wird eine schnelle, umfassende Garantieabdeckung für Produkte, Leistungen und Anwendungen gewährleistet. Hier klicken, um weitere Informationen zur Siemon Verkabelungssystem-Garantie zu erhalten.

Projektassistenz-Programm

Das Projektassistenz-Programm von Siemon bietet einen zentralen Anlaufpunkt bei allen Aspekten eines Infrastrukturprojektes zur Telekommunikationsverkabelung, einschließlich Angebots-/Ausschreibungsspezifikation, Ausführung, Planungs- und Ingenieurleistungen, Arbeitskoordination, Materialtransport und Ressourcenmanagement. Mehr erfahren!

Übersicht über das Certified Installer Programm

Das Programm wurde entwickelt, um dem Endnutzer ein installiertes Verkabelungssystem bereitzustellen, das die Anforderungen der ANSI/TIA und ISO/IEC Standards übertrifft. Um dieses Ziel zu erreichen, werden von Siemon Geschäftsallianzen mit Fachleuten aus der Telekommunikationsbranche aufgebaut und unterhalten, die sich verpflichtet sehen, ihre beruflichen Fertigkeiten und Kenntnisse, ihren Kundenservice und die Qualität ihrer Arbeitsausführung kontinuierlich zu verbessern. Siemon unterstützt dieses Netzwerk an Certified Installer mit fortlaufenden Schulungs- und Marketingprogrammen.

Wenn das Siemon Verkabelungssystem von einem Siemon Certified Installer Unternehmen installiert wird, kommen Endnutzer in den Genuss folgender Vorteile:

  • 20-Jahres Garantie auf Anwendungen und Produkte.
  • Es handelt sich um ein offenes Verkabelungssystem – das ermöglicht die Auswahl der Kabel, die den Geschäftsanforderungen des Endkunden am besten entsprechen.
  • Konformität mit den ANSI/TIA und ISO/IEC Standards, welche die Planung, Installation und Verwaltung von Telekommunikationsverkabelungen spezifizieren. Dieser normbasierte Ansatz stellt sicher, dass die Verkabelungsinfrastruktur des Endkunden alle aktuellen und zukünftigen Sprach-, Daten- und bildgebenden Anwendungen unterstützt.
  • Das internationale Netzwerk der Certified Installer steht auch Endkunden mit mehreren Standorten und multinational aufgestellten Endkunden zur Seite.
  • Certified Installer Ausbildung. Siemon Verkabelungssysteme, für die eine Garantie gewährt wird, dürfen nur von Fachkräften der Telekommunikationsbranche geplant und installiert werden, die Siemon's intensives Ausbildungsprogramm erfolgreich abgeschlossen haben. Um ein Certified Installer Unternehmen zu werden, ist die Ausbildung von zwei Mitarbeitern erforderlich. Diese Ausbildung sichert ab, dass das vom Endkunden gekaufte Verkabelungssystem nicht nur normkonform ist, sondern auch unter Verwendung von Siemon's modernsten Verkabelungskomponenten geplant und errichtet wurde.
  • Siemon hat das Recht, Verfahren und Dokumentation der Certified Installer und auch zertifizierte Installationen jederzeit zu überprüfen. Das Auditierungsprogramm soll abzusichern, dass sowohl die Installation als auch die Administration in Übereinstimmung mit dem Siemon-Verkabelungssystem-Trainingshandbuch erfolgt.
  • Vollständige Link und Channel Messungen (Messungen der Installations- und Übertragungsstrecken). Alle Messungen sind sorgfältig zu dokumentieren und für die Dauer der Garantie aufzubewahren.
  • Das Siemon Verkabelungssystem ist unabhängig von den aktiven Netzwerkkomponenten. Andere Hersteller von Verkabelungssystemen mit Garantie stellen daneben auch aktive Netzwerkkomponenten her. Siemon hat sich auf die strukturierte Verkabelung spezialisiert ohne Befangenheit gegen jegliche Handelsmarke von Aktivkomponenten.

Hinweis: Certified Installer (CIs) sind unabhängige Auftragnehmer und stehen in keinem Agenturverhältnis zu Siemon.