Google Translate

Weltweit | Deutschland


Troisdorf

Siemon optimiert Migration zu 40 und 100 Gigabit Anwendungen

Troisdorf, 06. Oktober 2015 - Siemon, ein international führender Anbieter von Netzwerk-Infrastruktursystemen, ermöglicht mit seinen neuen 40/100G Glasfaser-Verkabelungslösungen eine nahtlose, schnelle und kosteneffektive Aufrüstung von 10 Gigabit auf 40 und 100 Gigabit Anwendungen. Als Teil der LightHouse™ Produktfamilie umfasst das erweiterte Portfolio eine Reihe von Gerätekabeln, mit denen die Kunden ihre vorhandenen Plug & Play Gehäuse und Trunkkabel von Siemon weiterhin in vollem Umfang für die Übertragung von 40/100 Gbit/s in Netzwerk-, Server- und Storageanwendungen nutzen können.

Zu den neuen 40/100G Glasfaser-Verkabelungslösungen gehören Konvertierungskabel, die zwei 12-fasrige MTP-Stecker auf drei 8-fasrige MTP-Stecker konvertieren, um Backbone MTP-Trunkkabel mit der Aktivtechnik zu verbinden. Die Konvertierung erfolgt bequem im Glasfasergehäuse über Siemon's Quick-Pack® oder LightStack™ MTP-Adapterplatten mit Kupplungsfunktion. Durch diese Lösung lassen sich die 12-fasrigen Backbone MTP-Trunkkabel zu 100 Prozent auslasten.

"Die Übertragung von derzeit 40 Gbit/s und zukünftig 100 Gbit/s erfolgt über 8 Glasfasern. Dabei bleibt ein Drittel der 12-fasrigen Backbone-Trunkkabel ungenutzt. Unsere Konvertierungskabel setzen zwei 12-fasrige MTP-Stecker auf drei 8-fasrige MTP-Stecker um, sodass keine Glasfaser ungenutzt bleibt", erläutert Nicolas Roussel, Technical Manager Central Europe bei Siemon. "Die Konvertierung in die Gerätekabel zu integrieren ist eine kostengünstigere Lösung mit geringerer Dämpfung als separate Konvertierungskassetten zu kaufen und zu installieren, die zusätzliche Steckverbindungen im Übertragungskanal erfordern."

Zu den neuen 40/100G Glasfaser-Verkabelungslösungen gehören auch einzelne MTP-Patchkabel, die zwei 12-fasrige MTPs auf einen 24-fasrigen MTP-Stecker zur Verwendung in heutigen 100 GbE Übertragungskanälen mit 20 Glasfasern konvertieren. Ebenfalls zum Portfolio gehören 4 x 10G LC-auf-MTP Hybridkabel, die durch eine Aggregation von mehreren 10 Gigabit Ports einen MTP-Stecker auf vier Duplex LC-Steckverbinder für 40 Gigabit Anwendungen aufteilen.

Zum Upgrade von 10 Gigabit auf 40 und 100 Gigabit Anwendungen brauchen die Kunden nur ihre jetzigen Siemon MTP-auf-LC Module gegen die MTP-Adapterplatten auszutauschen und die 40/100G Gerätekabel anzuschließen, die für ihre Anwendung am geeignetsten sind. Die neuen Kabel bestehen aus Siemon's RazorCore™ Kabel mit reduziertem Durchmesser, was den Zugriff auf die Steckverbindungen erleichtert und die Platzverhältnisse in den horizontalen Kabelführungen sowie den Luftstrom um die Geräte verbessert.

Weitere Informationen zu Siemon's 40/100 Gigabit Glasfaser-Verkabelungslösungen unter: www.siemon.com/us/lightstack/40-100g-equipment-cords/

Über Siemon
Siemon wurde im Jahre 1903 gegründet mit Hauptsitz in Connecticut, USA, und ist führend in der Entwicklung und Herstellung, einschließlich Serviceleistungen, von hochleistungsfähigen Infrastrukturlösungen im Niederspannungsbereich für Rechenzentren, LAN und intelligente Gebäude. Über regionale Niederlassungen und Vertriebspartner ist das Unternehmen mit umfangreichem technischem und logistischem Support in 100 Ländern vertreten. Siemon’s weit reichendes Produktportfolio umfasst Komplettlösungen für strukturierte Kupfer- und Glasfaser-Verkabelungssysteme sowie Schränke, Racks, Kabelmanagement, Stromversorgungs- und Kühlungssysteme sowie intelligente Infrastruktur-Management-Lösungen, insbesondere für Rechenzentren. Über 400 Patente im Bereich der strukturierten Verkabelung sind das Ergebnis seiner umfangreichen Investitionen in Forschung und Entwicklung und der aktiven Beteiligung an der Ausarbeitung von Industrienormen. Damit unterstreicht das Unternehmen sein langfristiges Engagement gegenüber seinen Kunden und der Industrie.
Der Geschäftsbereich Siemon Interconnect Solutions (SIS) besteht aus einem Team engagierter Vertriebsingenieure, das gemeinsam mit den Siemon Labs und Fachingenieuren in den Disziplinen Mechanik, Elektrik und Signalintegrität optimale Interconnect-Lösungen für Industrie und Kunden erarbeitet. Darüber hinaus stellt Siemon kundenspezifische Netzwerk-Infrastrukturlösungen für OEMs, führende Hersteller, Value Added Reseller und Systemintegratoren bereit. Weitere Informationen unter: www.siemon.com/de
For further information please contact:
CLEAR Communications
Susann Bladwell, PR Consultant
M: +49 (0)176 7863 4709
E: sbladwell@clearcommunictions.de

Cisco and Siemon

Cisco Technology Developer Partner


See Siemon in Cisco Marketplace:

Kategorie 7 Verkabelung?
Kat 7 in der Praxis
48 Seiten mit Artikeln und Case Studies
» Hier mehr
Fragen Sie Siemon
Unsere Experten und was sie antworten...
» Hier
Suche nach Distributoren
Eine Liste mit Siemon autorisierten Distributoren in Ihrer Nähe
» Distributor finden