Google Translate

Weltweit | Deutschland


Siemon ergänzt Produkte für die intelligente Infrastruktur durch Interconnect-System

Troisdorf, 29. November 2012 - Siemon, internationaler Anbieter von Netzwerkverkabelungslösungen, stellt das neue MapIT G2 Kupfer Interconnect-System vor. Mit dem neuen Interconnect-System erweitert und verbessert Siemon die Intelligente Infrastruktur Management (IIM) Lösung MapIT G2 und bietet eine kostengünstigere Variante mit vereinfachter Installation. Dieses System sichert die vollständige Transparenz und Kontrolle der gesamten physikalischen Netzwerkebene des Netzes. Es ermöglicht die Überwachung und Verfolgung der Ports in Echtzeit sowie die Verwaltung der Netzwerkdokumentation.

Mit dem MapIT G2 Kupfer Interconnect lassen sich sowohl die Materialkosten als auch die Installationszeit um 17 % im Vergleich zu einer Cross-Connect Konfiguration reduzieren. Bei dieser Interconnect Topologie werden die Switchports direkt vom Switch mit dem intelligenten Kupferpatchfeld verbunden. Eingespart werden hierdurch die Kosten für ein zweites Kupferpatchfeld und die dafür benötigten Patchkabel, die bei einer herkömmlichen Konfiguration mit Verteiler verwendet werden.

Das Interconnect Control Modul (ICM) ist ein wichtiger Bestandteil der Interconnect Lösung. Dieses handliche Ethernet Bauteil schafft eine softwarebasierte Verbindung zwischen dem Switchport und dem Port auf dem intelligenten Patchfeld. Bei der Patchkabelverbindung erkennt das ICM die Seite mit dem Switch und erkennt über ein paar einfache Schritte die erfolgreiche Verbindung zum Smartpanel. Die entsprechenden Daten werden auf dem LCD Display angezeigt. Techniker nutzen dieses Modul bei der Erstinstallation und für nachfolgende Moves, Adds und Changes (MACs).

Robert Carlson, Vice President of Global Marketing bei Siemon sagt zur Markteinführung: "Das MapIT G2 System soll Netzwerk- und Rechenzentrumsexperten bei der Verwaltung, der Überwachung und Sicherung ihrer physikalischen IT-Infrastrukturen unterstützen. Es bietet vielfältige Möglichkeiten, das Netzwerk zu optimieren, zu sichern und seine volle Leistungsfähigkeit zu erhalten. Das neue Kupfer Interconnect System spart Kosten durch veränderte Topologie bei gleichzeitig vereinfachter Installation. Wir erwarten eine gleichermaßen große Resonanz bei den Netzplanern wie bei den Netzadministratoren."

Neben der immensen Verbesserung des Netzwerkmanagements verringert sich durch MapIT G2 auch der Energieverbrauch erheblich, denn gegenüber anderen IIM Systemen lassen sich Einsparungen von 75 % erzielen. Mit dem geringeren Energieverbrauch reduziert sich auch die Wärmebildung. Zugleich erhöht sich die Energieeffizienz der Wärmemanagementsysteme im Rechenzentrum.

Weitere Informationen zum MapIT G2 Interconnect System unter http://www.siemon.com/uk/MapITG2

Über Siemon
Siemon wurde im Jahre 1903 gegründet mit Hauptsitz in Connecticut, USA, und ist führend in der Entwicklung und Herstellung, einschließlich Serviceleistungen, von hochleistungsfähigen Infrastrukturlösungen im Niederspannungsbereich für Rechenzentren, LAN und intelligente Gebäude. Über regionale Niederlassungen und Vertriebspartner ist das Unternehmen mit umfangreichem technischem und logistischem Support in 100 Ländern vertreten. Siemon’s weit reichendes Produktportfolio umfasst Komplettlösungen für strukturierte Kupfer- und Glasfaser-Verkabelungssysteme sowie Schränke, Racks, Kabelmanagement, Stromversorgungs- und Kühlungssysteme sowie intelligente Infrastruktur-Management-Lösungen, insbesondere für Rechenzentren. Über 400 Patente im Bereich der strukturierten Verkabelung sind das Ergebnis seiner umfangreichen Investitionen in Forschung und Entwicklung und der aktiven Beteiligung an der Ausarbeitung von Industrienormen. Damit unterstreicht das Unternehmen sein langfristiges Engagement gegenüber seinen Kunden und der Industrie.
Der Geschäftsbereich Siemon Interconnect Solutions (SIS) besteht aus einem Team engagierter Vertriebsingenieure, das gemeinsam mit den Siemon Labs und Fachingenieuren in den Disziplinen Mechanik, Elektrik und Signalintegrität optimale Interconnect-Lösungen für Industrie und Kunden erarbeitet. Darüber hinaus stellt Siemon kundenspezifische Netzwerk-Infrastrukturlösungen für OEMs, führende Hersteller, Value Added Reseller und Systemintegratoren bereit. Weitere Informationen unter: www.siemon.com/de
For further information please contact:
CLEAR Communications
Susann Bladwell, PR Consultant
M: +49 (0)176 7863 4709
E: sbladwell@clearcommunictions.de

Cisco and Siemon

Cisco Technology Developer Partner


See Siemon in Cisco Marketplace:

Kategorie 7 Verkabelung?
Kat 7 in der Praxis
48 Seiten mit Artikeln und Case Studies
» Hier mehr
Fragen Sie Siemon
Unsere Experten und was sie antworten...
» Hier
Suche nach Distributoren
Eine Liste mit Siemon autorisierten Distributoren in Ihrer Nähe
» Distributor finden