Google Translate

Weltweit | Deutschland


Siemon erweitert sein Z-MAX Produktangebot mit Kategorie 6 UTP-System

Z-MAX

Siemon hat seine Z-MAX End-to-End Netzwerk-Verkabelungssysteme durch eine neue ungeschirmte (UTP) Version der Kategorie 6 ergänzt. Auf der Basis von Siemon's 10 Gigabit fähiger Z-MAX 6A Plattform bietet das neue Kategorie 6 UTP-System außergewöhnlich hohe Leistungsreserven und dazu eine unschlagbar kurze Zeit zum Auflegen von nur 60 Sekunden.

Analog zum Z-MAX 6A System kommt beim Kategorie 6 Z-MAX System das gleiche effiziente Auflegeverfahren zur Anwendung. Mit dem zum Patent angemeldeten Z-TOOL von Siemon lassen sich Anschlussbuchsen einschließlich Kabelvorbereitung in nicht einmal einer Minute anschlagen.

"Das Feedback zum Z-MAX 6A System und unserem neuen Auflegeverfahren war einfach überwältigend. Angesichts des vorhandenen großen Bedarfs und der Nachfragen nach einer Kategorie 6 Version von Z-MAX haben wir uns entschlossen das neue System auf den Markt zu bringen", äußert Peter Breuer, Regional Director Central EMEA bei Siemon. "Wir richten uns nach dem Wunsch unserer Kunden", so Breuer. "Für die Kategorie 6 ist noch ein entsprechender Markt vorhanden. Das System ist eine logische Erweiterung von Siemon's Bahn brechender MAX Produktlinie."

Neben dem Z-TOOL findet auch das zum Patent angemeldete lineare Z-MAX 6A Auflegemodul für die neue Kategorie 6 Z-MAX Anschlussbuchse Einsatz. Dieses Modul ermöglicht es die Drähte beim Anschlagen in ihrer normalen geradlinigen Ausrichtung zu belassen ohne die Adernpaare aufzukreuzen. Die Beibehaltung der optimalen Paargeometrie sichert eine durchgängig hohe Übertragungsleistung. Zudem wird eine wesentliche Quelle für Rauschen ausgeschaltet, wie sie in den gängigen RJ-45 Buchsen vorhanden ist.

Siemon verwendet nur Premium 6 UTP-Kabel. In Kombination mit dem besonderen Design der Z-MAX 6 Buchse wird eine besonders große Kategorie 6 Leistungsreserve erreicht. Durch den erhöhten Rauschwiderstand und durch ihre schlanke Bauform ist die Anschlussbuchse besonders für Patchbereiche mit extrem hoher Packungsdichte geeignet,

Die modularen Z-MAX 6 Patchfelder gibt es mit bis zu 48 Ports in nur 1 HE. Erhältlich sind die Z-MAX 6 Patchfelder in gerader oder abgewinkelter Konfiguration als Quick-Snap Panel, Z-MAX 6 Patchfeldbuchsen und vorkonfektionierte Trunkkabelsätze rasten bequem und schnell in das Patchfeld ein. Damit beschleunigt sich die Erstinstallation um ein Vielfaches und ebenso alle nachfolgenden Steckungen (MAC). Patchfelder mit 48 Ports in 1 HE, das Z-MAX 6 Quick-Snap Design und die Verwendbarkeit vorkonfektionierter, gebündelter Kabel zusammen bieten ein Höchstmaß an Flexibilität, Zeitersparnis und Packungsdichte in der Infrastruktur der einsatzkritischen Rechenzentren.

Zur weiteren Erhöhung der Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit werden alle Z-MAX Buchsen für den Arbeitsbereich in hybrider gerader/abgewinkelter Bauform angeboten. Stecker lassen sich nach Bedarf gerade oder schräg in dieselbe Anschlussbuchse einsetzen. Die neuen, noch auffälligeren gedruckten Icons gibt es als komplettes farbkodiertes Beschriftungssystem.

Zu einem End-to-End Z-MAX 6 UTP Channel gehören auch Siemon's Kategorie 6 MC Patchkabel und die modularen BladePatch Patchkabel für hohe besonders Portdichte. Z-MAX 6 Hybridbuchsen passen in alle modularen Patchfelder und Zentralplatten der MAX Serie von Siemon.

Weitere Informationen zu Siemon's Z-MAX Kategorie 6 End-to-End Verkabelungssystem und Zugang zu den Z-MAX Ressourcen wie Whitepaper, detaillierte Spezifikationen und Videos zum Auflegeverfahren unter http://www.siemon.com/uk/e-catalog/ECAT_GI_page.aspx?GI_ID=wa_z-max-6-utp-outlets

Über Siemon
Siemon wurde im Jahre 1903 gegründet mit Hauptsitz in Connecticut, USA, und ist führend in der Entwicklung und Herstellung, einschließlich Serviceleistungen, von hochleistungsfähigen Infrastrukturlösungen im Niederspannungsbereich für Rechenzentren, LAN und intelligente Gebäude. Über regionale Niederlassungen und Vertriebspartner ist das Unternehmen mit umfangreichem technischem und logistischem Support in 100 Ländern vertreten. Siemon’s weit reichendes Produktportfolio umfasst Komplettlösungen für strukturierte Kupfer- und Glasfaser-Verkabelungssysteme sowie Schränke, Racks, Kabelmanagement, Stromversorgungs- und Kühlungssysteme sowie intelligente Infrastruktur-Management-Lösungen, insbesondere für Rechenzentren. Über 400 Patente im Bereich der strukturierten Verkabelung sind das Ergebnis seiner umfangreichen Investitionen in Forschung und Entwicklung und der aktiven Beteiligung an der Ausarbeitung von Industrienormen. Damit unterstreicht das Unternehmen sein langfristiges Engagement gegenüber seinen Kunden und der Industrie.
Der Geschäftsbereich Siemon Interconnect Solutions (SIS) besteht aus einem Team engagierter Vertriebsingenieure, das gemeinsam mit den Siemon Labs und Fachingenieuren in den Disziplinen Mechanik, Elektrik und Signalintegrität optimale Interconnect-Lösungen für Industrie und Kunden erarbeitet. Darüber hinaus stellt Siemon kundenspezifische Netzwerk-Infrastrukturlösungen für OEMs, führende Hersteller, Value Added Reseller und Systemintegratoren bereit. Weitere Informationen unter: www.siemon.com/de
For further information please contact:
CLEAR Communications
Susann Bladwell, PR Consultant
M: +49 (0)176 7863 4709
E: sbladwell@clearcommunictions.de

Cisco and Siemon

Cisco Technology Developer Partner


See Siemon in Cisco Marketplace:

Kategorie 7 Verkabelung?
Kat 7 in der Praxis
48 Seiten mit Artikeln und Case Studies
» Hier mehr
Fragen Sie Siemon
Unsere Experten und was sie antworten...
» Hier
Suche nach Distributoren
Eine Liste mit Siemon autorisierten Distributoren in Ihrer Nähe
» Distributor finden