Google Translate

Weltweit | Deutschland


31 Juli 2008

Keith Astin steigt zum Director of Global Business Development bei Siemon auf

Als Managing Director war Keith Astin maßgeblich beteiligt, die führende Position von Siemon auf dem internationalen Markt für Netzwerk-Verkabelungslösungen auszubauen. Jetzt übernimmt er im Unternehmen eine neue verantwortungsvolle Aufgabe auf globaler Ebene.

Nach sieben Jahren engagierter Tätigkeit als Managing Director EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika), wird Keith Astin zum Director für internationale Geschäftsentwicklung berufen. Mit seiner langjährigen Expertise in der Industrie wird er die nächste Phase der Globalisierung der Geschäftstätigkeit des Unternehmens mitgestalten.

In den letzten Jahren hat Siemon in großem Umfang in den Ausbau seiner internationalen Vertriebstätigkeit und Marktpräsenz investiert und ist nun mit seinem Vertriebsnetz auf allen wichtigen entwickelten Märkten der Welt vertreten. Darüber hinaus hat das Unternehmen Herstellerwerke und Logistikzentren in Mexiko, China und der Tschechischen Republik errichtet, um den Bedarf der regionalen Märkte zu decken.

Astin kommentiert: "Ich werde mit unseren Business Teams rund um den Globus zusammenarbeiten und sie bei der Koordination ihrer Marktstrategien und -aktivitäten unterstützen, damit wir zu jeder Zeit und an jedem Ort der Welt in der Lage sind, voll und ganz auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen. In besonderem Maße werde ich auch unseren Channel Partnern zur Seite stehen und ihnen bei der Erweiterung ihrer Geschäftsaktivitäten auf internationaler Ebene unter die Arme greifen. Während wir weiter unseren selektiven Expansionskurs in neue Länder verfolgen, verlieren wir die große Zahl unserer Schlüsselkunden nicht aus den Augen. Nach wie vor stehen die Belange dieses internationalen Kundensegments an erster Stelle."

Keith Astin kann auf mehr als 30 Jahre Tätigkeit in den Bereichen Marketing, Vertrieb und General Management verweisen und hat sich einen immensen Erfahrungsschatz in der Elektrotechnik, Elektronik und in der Kommunikationsindustrie erworben. Vom Chartered Institute of Marketing ist Astin zum Fellow berufen worden. Darüber hinaus ist er Mitglied des Institute of Directors und des Institute of Management.

Während der Jahre, die Astin in Deutschland und Australien gelebt und gearbeitet hat und auch die USA intensiv geschäftlich bereiste, hat er sich mit den Gegebenheiten des internationalen Marktes vertraut gemacht und tief reichende Kenntnisse angeeignet.

Viele Großkunden von Siemon konzipieren ihre IT-Infrastruktur auf globaler Ebene. Um den Anforderungen dieser Kunden zu entsprechen, wird Keith eng mit Carrie Higbie, Global Director im Bereich Verkabelungslösungen und Services für Rechenzentren bei Siemon, kooperieren.

An die Stelle von Astin tritt Steven Foster, der bisher als Marketing Manager tätig war und die Funktion des Managing Director übernehmen wird. "Seit mehr als drei Jahren arbeiten wir bereits mit Steve zusammen und haben die größte Hochachtung vor seinem Commitment und seiner Fachkompetenz. Ich bin mir sicher, dass er es schafft, unsere Geschäftsentwicklung im EMEA-Raum weiter voranzutreiben und unser derzeitiges Wachstum auf dem gleichen hohen Niveau zu halten", so Astin. "Was mich angeht, freue ich mich auf mein neues Aufgabengebiet und die Herausforderung, unsere internationalen Geschäftsfelder zu neuen Erfolgen zu führen."

Über Siemon
Siemon wurde im Jahre 1903 gegründet mit Hauptsitz in Connecticut, USA, und ist führend in der Entwicklung und Herstellung, einschließlich Serviceleistungen, von hochleistungsfähigen Infrastrukturlösungen im Niederspannungsbereich für Rechenzentren, LAN und intelligente Gebäude. Über regionale Niederlassungen und Vertriebspartner ist das Unternehmen mit umfangreichem technischem und logistischem Support in 100 Ländern vertreten. Siemon’s weit reichendes Produktportfolio umfasst Komplettlösungen für strukturierte Kupfer- und Glasfaser-Verkabelungssysteme sowie Schränke, Racks, Kabelmanagement, Stromversorgungs- und Kühlungssysteme sowie intelligente Infrastruktur-Management-Lösungen, insbesondere für Rechenzentren. Über 400 Patente im Bereich der strukturierten Verkabelung sind das Ergebnis seiner umfangreichen Investitionen in Forschung und Entwicklung und der aktiven Beteiligung an der Ausarbeitung von Industrienormen. Damit unterstreicht das Unternehmen sein langfristiges Engagement gegenüber seinen Kunden und der Industrie.
Der Geschäftsbereich Siemon Interconnect Solutions (SIS) besteht aus einem Team engagierter Vertriebsingenieure, das gemeinsam mit den Siemon Labs und Fachingenieuren in den Disziplinen Mechanik, Elektrik und Signalintegrität optimale Interconnect-Lösungen für Industrie und Kunden erarbeitet. Darüber hinaus stellt Siemon kundenspezifische Netzwerk-Infrastrukturlösungen für OEMs, führende Hersteller, Value Added Reseller und Systemintegratoren bereit. Weitere Informationen unter: www.siemon.com/de
For further information please contact:
CLEAR Communications
Susann Bladwell, PR Consultant
M: +49 (0)176 7863 4709
E: sbladwell@clearcommunictions.de

Cisco and Siemon

Cisco Technology Developer Partner


See Siemon in Cisco Marketplace:

Kategorie 7 Verkabelung?
Kat 7 in der Praxis
48 Seiten mit Artikeln und Case Studies
» Hier mehr
Fragen Sie Siemon
Unsere Experten und was sie antworten...
» Hier
Suche nach Distributoren
Eine Liste mit Siemon autorisierten Distributoren in Ihrer Nähe
» Distributor finden