Google Translate

Weltweit | Deutschland


1. März 2007

Siemon präsentiert neue abgewinkelte TERA-MAX Patchfelder für geschirmte 10-GBit/s-Kabel

Patchfeld mit 24 Ports erleichtert die Verlegung der Patchkabel ohne zusätzliche Kabelführungen

TERA

Frankfurt - Siemon, führender Anbieter von Netzwerk-Verkabelungslösungen bringt eine neue abgewinkelte Version seines modularen TERA-MAX Patchfelds auf den Markt. Das neue Patchfeld ist für die geschirmten TERA Category 6A 10G 6A F/UTP-Lösungen und die vollständig abgeschirmten TERA Category 7 Lösungen bestimmt. Es erfüllt und übertrifft sämtliche Anforderungen des 10GBASE-T-Standards im Rahmen eines lückenlosen 10G 6A F/UTP oder TERA Systems.

Die neue abgewinkelte Ausführung ermöglicht die Verlegung der Patchkabel direkt in vertikal verlaufenden Kabelführungen. Dies macht zusätzliche horizontale Kabelführungen entbehrlich und spart wertvollen Platz im Rack. Das Resultat ist nicht nur eine höhere Bestückungsdichte, sondern auch eine bessere Verlegung der Patchkabel.

Ebenso wie das flache TERA-MAX Patchfeld unterstützt auch die abgewinkelte Version die Quick-Ground-Features von Siemon, mit denen sich die Erdung der geschirmten und vollständig geschirmten 10-GBi/t-Systeme des Unternehmens deutlich vereinfacht. Beim Einstecken der TERA oder 10G 6A F/UTP Module in die TERA-MAX Panels wird automatisch und ohne zusätzliche Arbeitsgänge die Verbindung zur integrierten Erdungsschiene des Patchfelds hergestellt. Zur Erdung ist dann nur noch eine passend dimensionierte Erdungsleitung vom Erdungspunkt des TERA-MAX Patchfelds zum Rack erforderlich.

Unter der Voraussetzung, dass bei der Installation der aktiven Komponenten die einschlägigen Erdungs- und Potenzialausgleichs-Regeln beachtet wurden (was in den von geschirmten Kabeln unterstützten Netzwerken ohnehin Standard ist), ist für die Erdung geschirmter Kabelsysteme nur dieser eine zusätzliche Schritt nötig. Das abgewinkelte TERA-MAX Patchfeld ist für alle MAX- und TERA Steckbuchsen von Siemon geeignet. Es ist mit integrierten, rückwärtigen Kabelführungen und Zugentlastungen ausgestattet, um die Verlegung horizontaler Kabel zu erleichtern.

Der komplette, lückenlose 10G 6A F/UTP Kanal von Siemon besteht aus geschirmten 10G 6A MAX Steckbuchsen, dem Category 6A F/UTP Kabel von Siemon und den TERA-MAX Patchfeldern sowie geschirmten 10G 6A MCT Patchkabeln und der geschirmten Version des innovativen, für hohe Bestückungsdichte ausgelegten BladePatch® Patchkabels. Das TERA System besteht aus der TERA Steckbuchse, dem vollständig geschirmten Category 7 Kabel, den TERA-MAX Patchfeldern und den TERA-auf-RJ45 und TERA-TERA Patchkabeln von Siemon.

Für beide Systeme gibt es mehrere Deckplatten zum Arbeitsbereich und Oberflächenmontage-Optionen sowie ein komplettes Angebot an Rack- und Kabelführungs-Produkten von Siemon.

Die TERA- und 10G 6A F/UTP Lösungen gehören zur umfassenden, aus 10-GBit/s-tauglichen Verkabelungssystemen bestehenden 10G ip™ Reihe von Siemon. Diese Familie umfasst lückenlose Konzepte für UTP, F/UTP, Category 7/Class F TERA und Glasfaser-Konfigurationen.

Über Siemon
Siemon wurde im Jahre 1903 gegründet mit Hauptsitz in Connecticut, USA, und ist führend in der Entwicklung und Herstellung, einschließlich Serviceleistungen, von hochleistungsfähigen Infrastrukturlösungen im Niederspannungsbereich für Rechenzentren, LAN und intelligente Gebäude. Über regionale Niederlassungen und Vertriebspartner ist das Unternehmen mit umfangreichem technischem und logistischem Support in 100 Ländern vertreten. Siemon’s weit reichendes Produktportfolio umfasst Komplettlösungen für strukturierte Kupfer- und Glasfaser-Verkabelungssysteme sowie Schränke, Racks, Kabelmanagement, Stromversorgungs- und Kühlungssysteme sowie intelligente Infrastruktur-Management-Lösungen, insbesondere für Rechenzentren. Über 400 Patente im Bereich der strukturierten Verkabelung sind das Ergebnis seiner umfangreichen Investitionen in Forschung und Entwicklung und der aktiven Beteiligung an der Ausarbeitung von Industrienormen. Damit unterstreicht das Unternehmen sein langfristiges Engagement gegenüber seinen Kunden und der Industrie.
Der Geschäftsbereich Siemon Interconnect Solutions (SIS) besteht aus einem Team engagierter Vertriebsingenieure, das gemeinsam mit den Siemon Labs und Fachingenieuren in den Disziplinen Mechanik, Elektrik und Signalintegrität optimale Interconnect-Lösungen für Industrie und Kunden erarbeitet. Darüber hinaus stellt Siemon kundenspezifische Netzwerk-Infrastrukturlösungen für OEMs, führende Hersteller, Value Added Reseller und Systemintegratoren bereit. Weitere Informationen unter: www.siemon.com/de
For further information please contact:
CLEAR Communications
Susann Bladwell, PR Consultant
M: +49 (0)176 7863 4709
E: sbladwell@clearcommunictions.de

Cisco and Siemon

Cisco Technology Developer Partner


See Siemon in Cisco Marketplace:

Kategorie 7 Verkabelung?
Kat 7 in der Praxis
48 Seiten mit Artikeln und Case Studies
» Hier mehr
Fragen Sie Siemon
Unsere Experten und was sie antworten...
» Hier
Suche nach Distributoren
Eine Liste mit Siemon autorisierten Distributoren in Ihrer Nähe
» Distributor finden